Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Golfplatz

    Rasenmischungen für Golfplätze

spacer image

Golfrasen von HESA Saaten aus Himberg

 

Bei HESA erhalten sie Golfrasenmischungen von höchster Qualität - neben unserem Standard Sortiment füllen wir für viele Kunden spezielle Mischungen nach deren individuellen Vorstellungen ab. Ebenso können wir viele Einzelsorten der für Golfplätze benötigten Gräserarten beschaffen und liefern.

Über 90 Golfplätze zählen zu unseren zufriedenen Kunden - hauptsächlich in Österreich, aber auch in Deutschland, Tschechien, Slowakei und Ungarn.

HR 701 - Green Hesa II

   Neuansaat

   für alle Normaufbauten am Golfplatz, für hohe Ansprüche mit etwas geringerem Pflegebedarf 

   Aussaat: 30 g/m²

Pflegeansprüche: hoch

Schnitthöhe: 2−4,5 mm

Anwendungsbereiche: Grün, Pitching-Grün, Putting Green

Mischungsanteile:

  • 44% Festuca rubra commutata in 2 Sorten
  • 44% Festuca rubra trichophylla  
  • 5% Agrostis capillaris 
  • 7% Agrostis stolonifera
HR 703 - Festuca Green Hesa IV

Neuansaat 

für alle Normaufbauten, für mittlere bis hohe Ansprüche mit geringerem Pflegeaufwand, verträgt temporäre Trockenheit

Aussaat: 35 g/m²

Pflegeansprüche: mittel-hoch

Anwendungsbereiche: Grün, Pitching-Grün

Schnitthöhe: 4−5 mm

Mischungsanteile:

  • 40% Festuca rubra commutata in 2 Sorten
  • 60% Festuca rubra trichophylla 
HR 705 - Green Hesa VI

Nachsaat

für die Regeneration von Greens mit Festuca-Arten, die auftretende Fehlstellen füllen, der hohe Agrostisanteil sorgt für eine schnelle Anfangsenwicklung, geeignet für alle Bestände, außer reine Agrostis-Bestände

Aussaat: 5 g/m²

Mischungsanteile:

  • 15% Agrostis capillaris 
  • 10% Agrostis stolonifera
  • 25% Festuca rubra commutata in 2 Sorten
  • 30% Festuca rubra trichophylla 
  • 20% Festuca rubra rubra 
HR 720 - Fairway Hesa mit Agrostis

schnelle Anfangsentwicklung, ideal für erosions- und verschlemmungsgefährdete Böden sowie Hanglagen

Aussaat: 30 g/m²

Pflegeansprüche: mittel−hoch

Anwendungsbereiche: Fairway

Schnitthöhe: 15−40 mm

Mischungsanteile:

  • 36% Poa pratensis in 2 Sorten
  • 40% Festuca rubra commutata in 2 Sorten
  • 20% Lolium perenne in 2 Sorten 
  • 4% Agrostis capillaris
HR 721 - Fairway Hesa ohne Lolium wie RSM 4.4 Var.2

besonders für trockenere Standorte bestens geeignet, bevorzugt leichte, unkrautarme Böden, bildet extrem dichte und tragfähige Grasnarbe

Aussaat: 25g/m²

Pflegeansprüche: mittel−hoch

Anwendungsbereiche: Fairway

Schnitthöhe: 15−20 mm

Mischungsanteile:

  • 25% Festuca rubra trichophylla
  • 25% Festuca rubra rubra in 2 Sorten
  • 50% Poa pratensis 
HR 722 - Fairway Hesa Eurogolf - Standard

besonders für Standorte mit hohem Unkrautdruck, da der Loliumanteil eine rasche Anfangsentwicklung gewährleistet

Aussaat: 30 g/m²

Pflegeansprüche: mittel−hoch

Anwendungsbereiche: Fairway

Schnitthöhe: 15−40 mm

Mischungsanteile:

  • 30% Lolium perenne in 2 Sorten
  • 25% Festuca rubra commutata
  • 15% Festuca rubra rubra
  • 30% Poa pratensis in 2 Sorten

HR 723 - Fairway Hesa mit Lolium

Nachsaat

das breite Sortenspektrum garantiert eine rasche Regeneration 

Aussaat: 20 g/m²

Pflegeansprüche: mittel−hoch

Anwendungsbereiche: Fairway

Schnitthöhe: 15−40 mm

Mischungsanteile:

  • 70% Lolium perenne in 3 Sorten
  • 5% Festuca rubra trichophylla
  • 15% Festuca rubra rubra
  • 10% Poa pratensis 
HR 730 - Tee Hesa

   für alle Normaufbauten und naturnahe Bauweisen geeignet

   Aussaat: 25 g/m²

   Anwendungsbereiche: Abschläge, Drinving-Ranges, Pitching Areas

Mischungsanteile:

  • 30% Poa pratensis in 2 Sorten
  • 20% Festuca rubra commutata 
  • 30% Lolium perenne in 2 Sorten
  • 10% Festuca rubra trichophylla
  • 10% Festuca rubra rubra
HR 732 - Tee Hesa Renovation

für alle Lagen und Standorte, ermöglicht rasche Regeneration

Aussaat: 25 g/m²

Pflegeansprüche: mittel−hoch

Anwendungsbereiche: Abschläge

Schnitthöhe: 15−20 mm

Mischungsanteile:

  • 80% Lolium perenne in 3 Sorten
  • 20% Poa pratensis in 2 Sorten
HR 740 - Rough Hesa

für alle, auch trockene Lagen und Standorte, auf Wunsch auch mit Blumen- und Kräuteranteil

Aussaat: 25 g/m²

Pflegeansprüche: gering−mittel

Anwendungsbereiche: Rough, bespielbare und nicht bespielbare Randzonen

Mischungsanteile:

  • 30% Poa pratensis 
  • 20% Festuca rubra commutata
  • 20% Festuca rubra rubra
  • 5% Festuca arundinacea
  • 5% Festuca ovina duriuscula
  • 20% Lolium perenne 
HR 741 - Semi Rough Hesa/Playable Rough

für alle Lagen und Standorte, bildet den Übergang ins Rough

Aussaat: 25 g/m²

Pflegeansprüche: gering−mittel 

Anwendungsbereiche: Semi-Rough

Mischungsanteile:

  • 5% Agrostis capillaris
  • 15% Festuca ovina duriuscula
  • 30% Festuca rubra rubra
  • 30% Festuca rubra trichophylla
  • 5% Lolium perenne
  • 15% Poa pratensis


Übersicht der Rasensorten für den Golfbereich

 

Agrostis capillaris - Rotes Straußgras

Feine, eher helle Blätter. Bildet dichte bis lockere Horste und mit ober- und unterirdischen Ausläufern. Bildet strapazierfähige, homogene Narben aus. Ebenso tiefschnittverträglich wie Flechtstraußgras bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung.
 

Agrostis stolonifera - Flechtstraußgras

Ähnlich dem roten Straußgras , feine, eher hellere Blätter. Sehr tiefschnittverträglich bis unter 4mm, daher sehr gut für Greens geeignet. Breitet sich über oberflächliche Kriechtriebe, die an Knoten wieder anwurzeln, aus und schließt Lücken. Belastbar, aber anfällig für Schneeschimmel.

Festuca arundinacea - Rohr-Schwingel

Bildet dichte, robuste Horste teilweise mit unterirdischen Trieben und hat grobe, rauhe Blätter. Besonders geeignet für sehr trockene Lagen, verträgt aber auch Nässe und Schatten. Rohrschwingel ist ausdauernd, tiefwurzelnd und bildet eine dichte Narbe, ist aber nicht tiefschnittverträglich. 

Festuca ovina - Gemeiner Schaf-Schwingel

Extensives Horstgras für extensive Nutzung. Stellt geringe Ansprüche an Wasser- und Nährstoffversorgung, wächst niedrig und sollte nicht zu häufig geschnitten werden, daher optimal für Rough. 
 

Festuca rubra commutata - Horstrotschwingel

Bildet eine dichte Narbe mit feinen Blättern und ist tiefschnittverträglich. Je nach Anforderung generell geringe Ansprüche an Wasser- und Nährstoffversorgung und sehr winterhart. Gute Anfangsentwicklung,  konkurrenzstark und Unkrautverdrängend. Veträgt auch etwas Schatten.

Festuca rubra rubra - Ausläuferrotschwingel

Bildet eine lockerere Narbe als Horstrotschwingel und Kurzausläuferrotschwingel und hat breitere, dünklere Blätter. Kann durch seine Ausläufertriebe Lücken besonders gut schließen. Trockenheitstolerant und konkurrenzstark. Weniger tiefschnittverträglich.

Festuca rubra trichophylla - Rotschwingel mit kurzen Ausläufern

Im Vergleich zu Horstrotschwingel ist Kurzausläufer Rotschwingel noch tiefschnittverträglicher und trockenheitstoleranter. Ebenso gute Anfangsentwicklung, konkurrenzstark und Unkraut verdrängend. Dichte Narbe mit feinen Blättern.
 

Lolium perenne - Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras

Englisches Raygras, auch Deutsches Weidelgras genannt, zählt aufgrund seiner Vielseitigkeit zu den häufigsten Arten in Rasensamenmischungen. Es ist ein robustes, trittfestes Horstgras mit akzeptabler Trockenheitsresistenz. Aufgrund seiner hohen Belastbarkeit kommt es bevorzugt in Strapazier- und Gebrauchsrasenmischungen zum Einsatz, hingegen aufgrund seiner Blattstruktur nicht im Zierrasen. Es verfügt über eine besonders schnelle Anfangsentwicklung und wird daher bei Nachsaaten für Lücken und Neuansaaten bevorzugt eingesetzt. Für eine optimale Entwicklung bedarf es ausreichender Dünger- und Wasserversorgung.

Poa Pratensis - Wiesenrispe

Sehr langsame Anfangsentwicklung, Keimdauer 4 Wochen. Unterirdische Rhizome führen zu einer starken Wurzelverflechtung und daher sehr belastbar. Stellt hohe Ansprüche an Stickstoffversorgung und ist nässeempfindlich. Schnittverträglich und nicht zu stark wüchsig. Rostempfindlich.

HR 701 - Green Hesa II, HR 703 - Festuca Green Hesa IV, HR 705 - Green Hesa VI, HR 720 - Fairway Hesa mit Agrostis , HR 721 - Fairway Hesa ohne Lolium wie RSM 4.4 Var.2, HR 722 - Fairway Hesa Eurogolf - Standard, HR 723 - Fairway Hesa mit Lolium, HR 730 - Tee Hesa, HR 732 - Tee Hesa Renovation, HR 740 - Rough Hesa, HR 741 - Semi Rough Hesa / Playable Rough, Agrostis capillaris - Rotes Straußgras, Agrostis stolonifera - Flechtstraußgras, Festuca arundinacea - Rohr-Schwingel, Festuca ovina - Gemeiner Schaf-Schwingel, Festuca rubra commutata - Horstrotschwingel, Festuca rubra rubra - Ausläuferrotschwingel, Festuca trichophylla - Rotschwingel mit kurzen Ausläufern, Lolium perenne - Deutsches Weidelgras/Englisches Raygras, Poa Pratensis - Wiesenrispe