Zum Inhalt

Zur Navigation

DauerBEGRÜNUNGSMISCHUNGEN VON HESA SAATEN



HR 147 - Biodiversitätsmischung

Leguminosen ohne Gräser, insektenblütige Mischung mit 7 Komponenten 

Aussaat: 12 kg/ha

Anwendung: fruchtfolgeneutrale, tiefwurzelnde Dauerbrache, geeignet als Blühfläche und -streifen

Standort: nicht auf schweren Böden

Mischungsanteile:

  • Luzerne
  • Weißklee
  • Inkarnatklee
  • Schwedenklee
  • Rotklee
  • Esparsette
  • Pannonische Wicke
HR 151 - Kleegrasbegrünung mehrjährig

Klee/Gräsermischung, rasche Begrünung, gute Ausdauer

Aussaat: 20 kg/ha

Anwendung: auch für Festwiesen geeignet

Standort: alle

Mischungsanteile:

  • Dt. Weidelgras
  • Rotschwingel
  • Rotklee
  • Weißklee
  • Schwedenklee
  • Gelbklee
HR 155 - Landsberger Gemenge / Überjährige Zwischenfruchtmischung

Enormer Futterertag auf guten Böden, meist als Folgefrucht mit einer Herbstnutzung und einem Schnitt im folgenden Frühjahr, als überjährige Gründecke kann die Aussaatmenge um 50 % reduziert werden.

Aussaat: 70 kg/ha

Anwendung: Grünfutter, Silage, überjährige Begrünung

Mischungsanteile:

  • Winterwicke
  • Inkarnatklee
  • Ital. Raygras
HR 255 - Kräuterwiese zur Futternutzung KWLu (Rezept Luftensteiner)

Aussaat: 32 kg/ha

Schnitt: 3 Schnitte

Anwendung: Grünfutter, Heu

Standort: bis 800 m Seehöhe

Mischungsanteile:

  •   Dt. Weidelgras
  •   Glatthafer
  •   Rotschwingel
  •   Wiesenschwingel
  •   Knaulgras
  •   Timothé
  •   Wiesenrispe
  •   Wiesenkümmel
  •   Wegwarte
  •   Fenchel
  •   Petersilie
  •   Kleiner Wiesenknopf
  •   Pastinak
  •   Goldhafer
  •   Rotklee
  •   Weißklee
  •   Hornklee
  •   Luzerne
  •   Esparsette
HR 404 BIO-Biodiversitätsmischung

Mehrjährige Dauerbrache

Aussaat: 12 kg/ha

Standort: alle Lagen

Mischungsanteile:

  • Pannonische Wicken
  • Inkarnatklee
  • Luzerne
  • Weißklee
  • Rotklee
  • Esparsette
  • Hornklee
107704 - Veitshöchheimer Bienenweide

Mehrjährige Bienenweide aus 50 Komponenten zur Erhöhung der Biodiversität

Aussaat: 15 kg/ha

Anwendung: besonders geeignet für die Anlage von Blühflächen und -streifen

Standort: mager bis mittel

Mischungsanteile:

  • Schwarzkümmel
  • Koriander
  • Mariendistel
  • Buchweizen
  • Borretsch
  • Ringelblume
  • Sonnenblume
  • Gemeine Nachtkerze
  • Kornblume
  • Mauretanische Malve
  • Wilde Möhre
  • Futteresparsette
  • Fenchel
  • Natternkopf
  • Echter Dill
  • Klatschmohn
  • Straußblütige Wucherblume
  • Sandesparsette
  • Hornschotenklee
  • Färberkamille
  • Wilde Malve
  • Wundklee
  • Gewöhnliche Goldrute
  • Großblütige Königskerze
  • Kleiner Wiesenknopf
  • Gemeine Margerite
  • Schafgarbe
  • Wiesenflockenblume
  • Gelbklee
  • Luzerne
  • Weißklee
  • Rotklee
  • Wilde Resede
  • Staudenlein
  • Feldthymian
  • Gemeiner Dost
  • Gemeines Leimkraut
  • Moschusmalve
  • Nickende Distel
  • Skabiosenflockenblume
  • Wiesensalbei
  • Ackervergißmeinnicht
  • Färberresede
  • Echtes Johanniskraut
  • Echter Alant
  • Echter Löwenschwanz
  • Mehlige Königskerze
  • Schwarze Königskerze
  • Bergklee
  • Purpurklee
803900 - Bienenfreund - WB 220 Wolffmischung

Mehrjährige Bienenweide

Aussaat: 22 kg/ha

Anwendung: ausdauernde Blühflächen, nützlingsfördernd, Erhöhung der Biodiversität

Standort: arme, trockene bis bindige Böden

Mischungsanteile:

  • Alexandrinerklee
  • Inkarnatklee
  • Phazelie
  • Winterwicke
  • Bokharaklee
  • Esparsette
  • Luzerne
  • Gelbklee
  • Perserklee
  • Schwedenklee
  • Bienenweidenmischung (Phazelie, Buchweizen, Koriander, Ringelblume, Schwarzkümmel, Ölrettich, Futtermalve, Borretsch, Dill, Sonnenblumen)
  • Würzmischung (Kleiner Wiesenknopf, Kümmel, Spitzwegerich, Wegwarte, Schafgarbe, Wilde Möhre, Petersilie, Fenchel, Pastinak, Hornschotenklee)
HR 158 - Biodiversitätsmischung Neu

mehrjährige Mischung nach derzeitigem Stand (13.4.2021) ÖPUL- tauglich ab 2023, Leguminosen ohne Gräser mit insektenblütgen Komponenten

Aussaat: 10-15 kg/ ha

Nutzung: ökologische Vorrangfläche im Greening und in UBB- Maßnahme geeignet

Blütezeit: 4-6 Wochen nach Aussaat

Anwendung: fruchtfolgeneutrale, tiefwurzelne Dauerbrache, geeignet als Blühfläche u. -streifen

Mischungsanteile: Phazelie, Ramtillkraut, Sonnenblumen, Öllein, Inkarnatklee, Luzerne, Schwedenklee, Weissklee, Rotklee, Malva Sylvestris, Ringelblume

HR 155 Landsberger Gemenge / Überjährige Zwischenfruchtmischung, HR 255 Kräuterwiese zur Futternutzung KWLu (Rezept Luftensteiner), HR 147 Biodiversitätsmischung, 803900 Bienenfreund - WB 220 Wolffmischung, HR 151 Kleegrasbegrünung mehrjährig, 107704 Veitshöchheimer Bienenweide, HR 404 BIO Biodiversitätsmischung