Zum Inhalt

Zur Navigation

Weingartenbegrünungen VON HESA SAATEN AUS HIMBERG



ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR

HR 040 - Mulch-Mischung für Obst- und Weingärten

Mehrjährig, für kräftigere Böden mit ausreichender Wasserversorgung, gute Bodendeckung, sehr gute Durchwurzelung, bildet relativ hohe Bestände

Aussaat: 30 kg/ha

Pflegeansprüche: bis 3x mulchen

Mischungsanteile:

  •   Weißklee
  •   Timothe
  •   Wiesenrispe
  •   Hornklee
  •   Wiesenschweidel
  •   Dt. Weidelgras
  •   Knaulgras
  •   Rotschwingel
HR 043 - Weinberg u. Obstgarten Dauer-Blühmischung

Mehrjährige reich zusammengesetzte  Mischung mit extensiven Gräsern

Aussaat: 30 kg/ha

Pflegeansprüche: bis 2x mulchen

Anwendung:

Leguminosen und Kräuter bieten Nützlingen Nahrung, gut fürs Bodenleben

Standort: in mittleren Lagen bis 700 m, auf durchlässigen bis bindigen Böden

Mischungsanteile:

  •   Weißklee
  •   Rotklee
  •   Wundklee
  •   Hornklee
  •   Pannonische Wicke
  •   Wegwarte
  •   Kornblume
  •   Schafgarbe
  •   Kümmel
  •   Phazelie
  •   Kl. Wiesenknopf
  •   Bokharaklee gelb
  •   Bokharaklee weiß
  •   Rotschwingel
  •   Dt. Weidelgras
  •   Schafschwingel
  •   Wehrlose Trespe
  •   Inkarnatklee
  •   Gelbklee
  •   Spitzwegerich
HR 137 - GD7 Gründecke mit Mel Rettich H2O+

Insektenblütige Mischung mit 5 Komponenten, Bodenverdichtungen (Pflugsohlen) können gelockert werden

Aussaat: 16 kg/ha

Anwendung: Begrünung, rasche Bodenbedeckung

Standort: alle

Mischungsanteile:

  • Buchweizen
  • Kresse
  • Meliorationsrettich
  • Phazelie
  • Gelbsenf
HR - 138 Bienenschmaus- Tübingermischung

Einjährige blühfreudige Mischung, Insektennahrung, Deckung für Niederwild, geeignet für Wasserschutzgebiete, da ohne Leguminosen

Nutzung: für die Anlage von Blühstreifen besonders geeignet, Erhöhung der Biodiversität

Aussaat: 15 kg/ha

Schnitt: 1 mal Mulchen möglich

Standort: mittel bis mager

Mischungsanteile: 

Borretsch, Schwarzkümmel, Ringelblume, Malve, Aufrechte Studentenblume, Kornblume, Koriander, Inkarnatklee, Öllein, Sommerraps, Buchweizen, Ölrettich, Phazelie, Sonnenblumen

HR 140 - GD1 Gründecke "Classic"

einjährige Begrünung, als Blühfläche geeignet, Senf durchwurzelt tief, gute Wasserhaltekraft, einmal mulchen bei zeitigem Anbau und rascher Entwicklung, insektenblütige Mischungspartner

Aussaat: 11kg/ ha

Standort: alle Standorte

Mischungsanteile:

  • Buchweizen
  • Gelbsenf
  • Kresse
  • Alexandrinerklee
  • Kumenklee
  • Schwarzsamen
  • Phazelie
HR 141 - GD2 Gründecke "Nematoden"

Mit Phacelia, 5 insektenblütige Mischungspartner

Aussaat: 9 kg/ha

Anwendung: für feinkrümelige Bodenstruktur aufgrund der besonders guten Durchwurzelung

Standort: alle Standorte

Mischungsanteile:

  • Phazelie
  • Gelbsenf (nematodenhemmend)
  • Ölrettich (nematodenhemmend)
  • Alexandrinerklee
  • Krumenklee (Trifolium squarrosum)
HR 143 - GD4 Gründecke "Spezial"

Kleinkörnige Leguminosenmischung, wertvolle Blühmischung

Aussaat: 13 kg/ha

Anwendung: Begrünung

Standort: alle

Mischungsanteile:

  • Alexandrinerklee
  • Krumenklee
  • Ölrettich
  • Inkarnatklee
  • Phazelie

HR 144 - GD5 Gründecke "Neutral"

Kleinsamenstreuer tauglich

Aussaat: 12 kg/ha

Anwendung: Begrünung, flexibel einsetzbar

Standort: alle

Mischungsanteile:

  • Schwarzsamen (Ramtill)
  • Alexandrinerklee
  • Phazelie
HR 145 - Gründecke „Vital“

Einjährig, bei zeitiger Aussaat tief kräftig durchwurzelnd, Phacelia für krümeligen Oberboden

Aussaat: 14 kg/ha

Pflegeansprüche: einmaliges Mulchen vorteilhaft

Standort: alle

Mischungsanteile:

  • Alexandrinerklee
  • Phazelie
  • Gelbsenf
HR 147 - Biodiversitätsmischung

Leguminosen ohne Gräser, insektenblütige Mischung mit 7 Komponenten 

Aussaat: 12 kg/ha

Anwendung: fruchtfolgeneutrale, tiefwurzelnde Dauerbrache, geeignet als Blühfläche und -streifen

Standort: nicht auf schweren Böden

Mischungsanteile:

  • Luzerne
  • Weißklee
  • Inkarnatklee
  • Schwedenklee
  • Rotklee
  • Esparsette
  • Pannonische Wicke
HR 148 - Weinbergbegrünung Blüten-Gründecke

Überjährig nur Inkarnatklee überwintert, bunt blühend, Bienenweide

Aussaat: 15 kg/ha

Anwendung: 2x mulchen

Standort:  mittel bis mager

Mischunganteile:

  • Öllein
  • Phazelie
  • Inkarnatklee
  • Ringelblume
  • Serradella
  • Futtermalve
  • Pastinak
  • Kümmel
  • Sonnenblumen
HR 149 - Pharinka-Blühmischung

Einjährige Blühmischung, auch für Blühstreifen geeignet

Aussaat: 12 kg/ha

Anwendung: Begrünung, Bienenfutter, Erhöhung der Biodiversität

Standort: mittlere bis kräftige Böden

Mischungsanteile:

  • Phazelie
  • Ringelblume
  • Inkarnatklee
  • Lein
  • Sonnenblumen
  • Sommerwicke
  • Alexandrinerklee
  • Perserklee
  • Schwarzsamen (Ramtill)
  • Kümmel
HR 170 - Extensivmischung, Landschaftsrasen Standard mit Horn- und Gelbklee

Extensive Nutzung und Pflege, trockenheitsverträglich

Aussaat: 6−20 g/m² (je nach Standort)

Pflegeansprüche: gering

Schnitt: 3 Schnitte/Jahr, Schnitthöhe mind. 5  cm

Anwendung: Straßenbegleitgrün, Böschungen, Parkplatzgittersteine, ist auch zur Begrünung im Weinberg sowie als Schonfläche für Gelege und Jungtiere bestens geeignet

Standort: alle, ausgenommen vernässte Standorte

Mischungsanteile:

  • Schafschwingel
  • Horstrotschwingel
  • Dt. Weidelgras
  • Hornklee
  • Gelbklee
  • Ausläuferrotschwingel
HR 171 - Weinbergbegrünung extensiv mit Kräutern

Mehrjährig, bedingt trittverträglich, Kräuter können auch separat bestellt werden

Aussaat: 30 kg/ha

Pflegeansprüche: bis 2x mulchen

Standort: trockene Standorte

Mischungsanteile:

  •   Hornklee
  •   Esparsette
  •   Wilde Möhre
  •   Spitzwegerich
  •   Schafschwingel
  •   Gelbklee
  •   Schafgarbe
  •   Wegwarte
  •   Horstrotschwingel
  •   Kleiner Wiesenknopf
  •   Dt. Weidelgras
  •   Ausläuferrotschwingel
  •   Petersilie
  •   Kümmel
  •   Ringelblume
HR 270 - Extensivmischung ohne Klee

Entspricht HR 170 ohne Horn- und Gelbklee

Aussaat:

6g - 20g/ m² je nach Standort

Pflegeansprüche: gering

Schnitt: 3 Schnitte/Jahr, Schnitthöhe mind. 5 cm

Anwendung: Straßenbegleitgrün, Böschungen, Parkplatzgittersteine, trockenheits- und trittverträglich

Standort: alle ausgenommen vernässte Standorte, alle Lagen

Mischungsanteile:

  •   Schafschwingel
  •   Horstrotschwingel
  •   Ausläuferrotschwingel
  •   Rotschwingel, kurze Ausläufer
  •   Dt. Weidelgras in 2 Sorten
803900 - Bienenfreund - WB 220 Wolffmischung

Mehrjährige Bienenweide

Aussaat: 22 kg/ha

Anwendung: ausdauernde Blühflächen, nützlingsfördernd, Erhöhung der Biodiversität

Standort: arme, trockene bis bindige Böden

Mischungsanteile:

  • Alexandrinerklee
  • Inkarnatklee
  • Phazelie
  • Winterwicke
  • Bokharaklee
  • Esparsette
  • Luzerne
  • Gelbklee
  • Perserklee
  • Schwedenklee
  • Bienenweidenmischung (Phazelie, Buchweizen, Koriander, Ringelblume, Schwarzkümmel, Ölrettich, Futtermalve, Borretsch, Dill, Sonnenblumen)
  • Würzmischung (Kleiner Wiesenknopf, Kümmel, Spitzwegerich, Wegwarte, Schafgarbe, Wilde Möhre, Petersilie, Fenchel, Pastinak, Hornschotenklee)
701440 BioKorona Weingartenmischung mit Bio-Komponenten

In Zusammenarbeit mit Bio Forschung Austria entwickelt.

Leguminosenbetonte Dauerbegrünung für Obst- und Weingarten mit Kronwicke und Bio-Komponenten.

Nutzung: mehrjährige Begrünungsmischung für Wein- und Obstgarten, vielfältiges Nahrungsangebot für Insekten, gut fürs Bodenleben

Aussaat: 27-40 kg/ha

Schnitt: ideal für flexibles Begrünungsmanagement, Walzen/Mulchen möglich

Standort: alle Lagen, besonders geeignet für kalkhaltige Lehmböden

Zusammensetzung:

  • Schwedenklee
  • Bio-Phazelie
  • Bio-Inkarnatklee
  • Leindotter
  • Gelbklee
  • Kronwicke
  • Schafschwingel
  • Bio-Gelbsenf
  • Bio-Ölrettich
  • Bio-Rotschwingel
  • Gartenkresse
  • Hornklee
  • Kleiner Wiesenknopf
  • Bio-Rotklee
  • Bio-Perserklee

701430 BioFruvino Weingartenmischung mit Bio-Komponenten

In Zusammenarbeit mit Bio Forschung Austria entwickelt.

Artenreiche Kräutermischung für die dauerhafte Begrünung in Obst- und Weingarten mit Bio-Komponenten.

Nutzung: mehrjährige Begrünungsmischung für Wein- und Obstgarten, erhöht die Biodiversität, fördert das Bodenleben, besonders geeignet auf Flächen mit geringerem Stickstoffbedarf

Aussaat: 27-40 kg/ha

Schnitt: ideal für flexibles Begrünungsmanagement, Walzen/Mulchen möglich

Standort: alle Lagen

Zusammensetzung:

  • Bio-Phazelie
  • Bio-Inkarnatklee
  • Bio-Perserklee
  • Leindotter
  • Gartenkresse
  • Jungfer im Grünen
  • Bio-Rotklee
  • Bio-Rotschwingel
  • Schafschwingel
  • Fenchel
  • Bio-Gelbsenf
  • Bio-Ölrettich
  • Ringelblume
  • Petersilie
  • Spitzwegerich
  • Kleiner Wiesenknopf
  • Wilde Möhre
  • Malve mehrjährig

HR 040 Mulch-Mischung für Obst- und Weingärten, HR 043 Weinberg u. Obstgarten Dauer-Blühmischung, HR 170 Extensivmischung, Landschaftsrasen Standard mit Horn- und Gelbklee, HR 270 Landschaftsrasen Standard, HR 171 Weinbergbegrünung extensiv mit Kräutern, HR 148 Weinbergbegrünung Blüten-Gründecke, HR 141 GD2 Gründecke "Nematoden", HR 144 GD5 Gründecke "Neutral", HR 145 Gründecke „Vital“, HR 137 GD7 Gründecke mit Mel Rettich H2O+, HR 149 Pharinka- Blühmischung, HR 147 Biodiversitätsmischung, 803900 Bienenfreund - WB 220 Wolffmischung, 107704 Veitshöchheimer Bienenweide