Mail verkauf@hesa.co.at
  Das Unternehmen
Saatgut
 
  LANDWIRTSCHAFT
Kleearten
Einzelgräser
Intensivmischungen
Dauergrünland
Brachemischungen
Weingartenbegrünung
Wildäsungsmischungen
Zwischenfruchtbau
Diverse Saaten/alternat.
LANDSCHAFTSBAU
SPORT- & SPIELRASEN
WIEDERVERKAUF
GOLFRASEN
  Tiernahrung
Kontakt/Impressum
Links
Startseite

folgende Abb. Bildquelle:
www.biolib.de
Rotklee
Rotklee/Trifolium pratense
 
Schwedenklee
Schwedenklee
Trifolium hybridum 
 
Steinklee
Steinklee
 
Gelbklee
GELBKLEE (Hopfenklee)     
Medicago lupulina
 
Wundklee
Wundklee/Anthyllis vulneraria
 
Bildquelle:
www.biolib.de
Landwirtschaft
Kleearten
Wir liefern Saatgut der österreichischen (zur österr. Sortenliste) schweizer- und EU Sortenliste:
KLEEARTEN mit bedeutendem Futterwert, für Reinbestände oder Wiesen/Weiden, winterhart

ROTKLEE   (Wiesenklee, Steirerklee)
Trifolium pratense  (red clover - trèfle violet)
Nutzung bis 3 Jahre
Standort: nahrhafte, kalkhaltige, eher lehmige Böden, ausreichend Niederschlag, keine Beweidung, nicht selbstverträglich
Aussaat: TKG 1,7–2,2 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

LUZERNE  (Luzerneklee)
Medicago sativa(lucerne, alfalfa - luzerne)
Nutzung bis 3 Jahre oder länger - nicht selbstverträglich
Standort: Kalkhaltige, eher durchlässige Böden, ist trockenheitsverträglich,  nicht trittverträglich,
Ausnahme: Weidtyp "Luzelle"
Aussaat: TKG 2,0 – 2,25 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

WEISSKLEE 
Trifolium repens (white clover - trèfle blanc)
Nutzung langfristig
Standort: genügsam,  ausläufertreibend, hochwertig für Dauer- und Intensivweiden
Aussaat: TKG 0,6 g - Reinsaat ca. 20 kg/ha

SCHWEDENKLEE  
Trifolium hybridum (alsike clover - trèfle hybride)
Nutzung mittelfristig
Standort: frische bis feuchte Standorte 
Aussaat: TKG 0,67 g - Reinsaat ca. 20kg/ha

HORNKLEE (Hornschotenklee)    
Lotus corniculatus (birdsfoot trefoil - lotier corniculé)
Nutzung mittelfristig
Standort: trockene, warme Standorte   
Aussaat: TKG 1,3 g - Reinsaat ca. 20 kg/ha

GELBKLEE (Hopfenklee)     
Medicago lupulina  (yellow trefoil - minette)
Nutzung mittelfristig
Standort: warme, kalkige Böden, ist anspruchslos
Aussaat: TKG 1,8 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

ESPARSETTE (Klee der armen Böden, Türkischer Klee)     
Medicago lupulina  (yellow trefoil - minette)Abbildung
Nutzung langfristig, mäßig 
Standort: magere Kalkböden,  bildet ausgeprägte Pfahlwurzel ,
Aussaat: TKG 30 g - Reinsaat ca. 180 kg/ha

INKARNATKLEE (Blutklee, Maiklee)     
Trifolium incarnatum (crimson clover  -  trèfle incarnat)
Nutzung kurzfristig, ist nur überjährig 
Standort: lehmig, sandige Böden, ist raschwüchsig
Aussaat: TKG 3,0 – 4,5 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

KLEEARTEN, winterhart, für andere Nutzungsarten:
 

STEINKLEE (Bokharaklee, weissblühend)
Melilotus albus (white sweet clover - mélilot blanc)
Nutzung als Begrünung
Standort: verträgt schlechte, steinige Standorte, verholzt frühzeitig, bildet kräftige Wurzel
Aussaat: TKG 2,0 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

BOKHARAKLEE (gelber Steinklee,Honigklee)  
Melilotus Officinalis (yellow sweet clover - mélilot officinal)
 
Standort: Ansprüche wie weißer Steinklee, sehr gute Bienenweide
Aussaat: TKG 2,0 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

SERADELLA  
Ornithopus sativus (seradella - seradelle)
Nutzung mehrjährig bei milden Wintern  
Standort: sehr gute Gründüngungspflanze, will mittlere bis leichte Böden, eher neutral bis sauer
Aussaat: TKG 2,7 – 4,6 g - Reinsaat ca. 35 kg/ha

SUMPFSCHOTENKLEE 
Lotus uliginosus (greater bird’s-foot trefoil - lotier des marais)
Nutzung mittelfristig auf moorigen Böden 
Standort: verträgt kalte, sogar staunasse Böden
Aussaat: TKG 0,7 g - Reinsaat ca. 12 kg/ha

WUNDKLEE 
Anthyllis vulneraria (kidney vetch - trèfle jaune des sables)
Nutzung als Bestandteil anspruchsloser Wiesen-Gesellschaften 
Standort: keine nassen, sauren Böden
Aussaat: TKG 2,5 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha



KLEEARTEN, nicht winterhart, für Zwischenfruchtanbeu:
 

ALEXANDRINERKLEE
Trifolium alexandrinum(agyptian clover - trèfle d’alexandrie)
Nutzung einjährig
Standort: anpassungsfähig, raschwüchsig, ein- oder mehrschnittige Sorten wärmeliebend 
Aussaat: TKG 3,3 g - Reinsaat ca. 25 kg/ha

PERSERKLEE
Trifolium resupinatum(persian clover - trèfle perse)
Nutzung einjährig
Standort: sehr anspruchslos, meidet schwere, nasse Standorte, kann milde Winter überdauern 
Aussaat: TKG 1,4 g - Reinsaat ca.20 kg/ha

ERDKLEE (Bodenfrüchtiger Klee) 
Trifolium subterraneum(trefoil subsoil - trèfle subterre)
Nutzung einjährig
Standort: Aussamen möglich, Standorte mit schwach saurer bis neutraler Reaktion möglich, will leichte bis lehmige Sandböden, niedrig wachsend mit guten Erträgen 
Aussaat: TKG 3,2 g - Reinsaat ca. 30 kg/ha


 

 

 
Mail an Verkauf